04633-959941 | 04633-959944

  • 04.09.2020

    Erläuternde Hinweise zum Schnupfplan hier…

    27.08. 2020

    Es gilt eine neue Anweisung im Krankheitsfall „Schnupfen-Plan“ hier…

     

    23.08.2020: landesweite Maskenpflicht in der Schule ab 24.08.2020

    Informationen finden Sie hier…

    Warum Masken sinnvoll sind, hat am Sonntag (23.08.2020) auch die Maus erklärt (ca. die ersten 12 Minuten der Sendung): Hier geht’s zur Maus.

     

    20.08.2020: 2. Elternrundbrief zum Umgang mit Infektionsfällen

    Den 2. Elternrundbrief finden Sie hier…

     

    06.08.2020: 1. Elternrundbrief zum Schuljahresanfang

    Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte!

    Es geht wieder los…

    Wir Lehrkräfte der Struensee Gemeinschaftsschule freuen uns alle sehr, dass wir nun endlich den Schulbetrieb mit allen Schülerinnen und Schülern wieder starten können. Ziel soll es sein, dass möglichst der gesamte Unterricht als Präsenzunterricht für alle in der Schule stattfinden kann. Wir sind gut vorbereitet und können mit den vorliegenden Konzepten/Regelungen (s.u.) das Schuljahr 20/21 beruhigt starten.

    Ich wünsche uns allen einen reibungslosen Schulstart und Ihren Kindern ein ganz erfolgreiches und tolles Schuljahr 2020/21.

    Es wird allerdings ein Schuljahr im Corona-Regel-Betrieb werden. Auch der Unterricht (v.a. in den Fächern Sport und Musik) wird nicht so stattfinden können, wie Ihre Kinder es gewohnt sind. Auf große Veranstaltungen, wie z.B. unseren Weihnachtsbasar, müssen wir leider in diesem Schuljahr verzichten.

    Auf dem Weg zur Schule, in der Schule und nach der Schule gelten weiterhin die Regeln der Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus, darunter die Hygieneregeln, die wir seit dem Frühjahr alle einüben: Abstand halten, Hust-Nies-Etikette und häufiges Händewaschen.

    Ihr Kind darf nicht in die Schule gehen, wenn es krank ist oder auch nur leichte Grippesymptome (z.B. Fieber, trockener Husten, Verlust des Geruchs-/Geschmackssinns, Halsschmerzen/-kratzen, Muskel- und Gliederschmerzen), zeigt.

    Die Teilnahme ist erst dann wieder möglich, wenn aufgrund einer ärztlichen Untersuchung der Schulbesuch als unbedenklich eingestuft wird oder mindestens 48 Stunden Symptomfreiheit besteht. Bitte informieren Sie immer unverzüglich die Schule.

    Eine Empfehlung (Krankheitssymptome – Darf mein Kind zur Schule?) finden Sie hier…

    Erinnerung: Zum Schulanfang benötigen wir von Ihnen eine Versicherung zum Gesundheitszustand. Diese Versicherung haben Sie zum Schuljahresende als Anlage zum Elternrundbrief bekommen. Sollten Sie das Schreiben verlegt haben, finden Sie es zum Ausdrucken hier…  Geben sie diese Versicherung bitte unterschrieben am ersten Schultag Ihrem Kind mit zur Schule. Vielen Dank!

    Außerdem muss auf Anweisung des Ministeriums von den Eltern/Erziehungsberechtigten zu Anfang des Schuljahrs eine Belehrung unterschrieben und in der Schule abgegeben werden. Die Belehrung (hier…) werden Ihre Kinder am ersten Schultag von der Klassenlehrkraft bekommen. Bitte geben Sie die unterschriebene Belehrung Ihren Kindern am zweiten Schultag wieder mit zur Schule.

    Das Bildungsministerium hat vor einigen Tagen zusätzlich ein Informationsschreiben für Eltern/Erziehungsberechtigte zum Ablauf des Schulbetriebes veröffentlicht. Dieses Anschreiben finden Sie hier…

    Das Schreiben finden Sie im Internet auch in Fremdsprachen (Arabisch, Russisch, Englisch, Türkisch): hier…

    Den Corona-Reaktionsplan-Schule (Stand: 07.08.2020) finden Sie hier…

    Hygienekonzept des Schulzentrums Satrup

    Wir haben gemeinsam mit dem Bernstorff-Gymnasium für das Schulzentrum Satrup ein Hygienekonzept erstellt. Ziel aller Hygienemaßnahmen wird es sein, eine Ausbreitung des Corona-Virus im Schulzentrum zu verhindern.

    Die wichtigsten Punkte des Konzepts in Kürze:

    • Alle achten in der Schule auf die Handhygiene / Hust- und Niesetikette
    • Alle Räume werden während des Unterrichts regelmäßig gelüftet und täglich gründlich gereinigt 
    • Es gilt das Kohortenprinzip: Schülerinnen und Schüler, die im Klassenverband, in Kursen oder im Ganztagsangebot gemeinsam unterrichtet werden, bilden eine Kohorte. Bei uns an der Schule bildet immer ein Jahrgang eine Kohorte. In der Kohorte gelten die Abstandsregeln unter den Schülerinnen und Schülern nicht.
    • Auf dem gesamten Schulgelände und in den Gebäuden muss eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) getragen werden.
      Ausnahme: Innerhalb der Kohorte (während des Unterrichts oder in den Pausen) kann auf das Tragen der Maske verzichtet werden. Das Ministerium hat aber auch für diesen Bereich eine dringende Empfehlung (für die ersten zwei Schulwochen) ausgesprochen.
    • Es gibt für die Jahrgänge zur Beschränkung der Personenzahl auf den Pausenhöfen unterschiedliche Pausenzeiten (hier…) mit festgelegten Pausenbereichen (hier…) 
    • Es gibt einen Wegeplan (hier…)

    Das vollständige Hygienekonzept des Schulzentrums finden Sie hier…

    Lernen auf Distanz – Nutzung der dig. Lernplattform IServ

    Wir haben in den zurückliegenden Monaten sehr gute Erfahrungen mit der dig. Lernplattform IServ gemacht und werden diese daher auch im neuen Schuljahr nutzen. Im Falle einer Quarantäneverordnung für einzelne Kohorten oder für die gesamte Schule können wir dann sofort auf den Distanzunterricht umsteigen. Ein entsprechendes Konzept ist von uns erarbeitet worden und wird in den nächsten Wochen auf allen Elternabenden und in den entsprechenden Konferenzen thematisiert werden. Durch die Umstellung auf eine für den Schulträger kostenpflichtige Version stehen uns noch weitere gute Tools zur Verfügung. Allerdings ist es dadurch zu einer Veränderung des Servers gekommen. IServ ist nun unter www.struensee.eu erreichbar. Die E-Mail-Adressen der Nutzer lauten: vorname.nachname@struensee.eu

    Möglicherweise ist IServ für den Neustart in dieser Woche für Ihre Kinder nicht zugängig (Fehlermeldung beim Anmeldevorgang). In der ersten Schulwoche werden Benutzername und Passwort in der Schule ausgeteilt. So kann bei der Anmeldung notfalls direkt geholfen werden.

    Informationen zu IServ finden Sie hier…  Die Einverständniserklärung zur Nutzung von IServ bekommen Ihre Kinder am Montag in der Schule.

    Lehrer-E-Mail-Adressen

    Alle Lehrkräfte sind über eine neu eingerichtete E-Mail erreichbar: vorname.nachname@struensee.eu

    Die E-Mail-Adressen sind bei ISERV abgespeichert und können im E-Mail-Tool direkt aufgerufen werden. Sie sind zusätzlich auf unserer Homepage (Menschen – Lehrkräfte) veröffentlicht.

    Elterncafé

    Das Elterncafé ist zunächst geschlossen. Gemeinsam wird in den nächsten Wochen überlegt, ob und in welcher Form die Wiederaufnahme des Verkaufs organisiert und durchgeführt werden kann.

    Mensa

    Die Mensa ist während des Vormittags geschlossen und öffnet erst zum Mittagessen.
    Das Hygienekonzept der Mensa finden Sie hier…

    OGS

    Es wird ein OGS-Angebot zugeschnitten auf die einzelnen Kohorten geben. Weitere Infos folgen!

    Termine bis zu den Herbstferien (u.a. Elternabende)

    Den aktuellen Quartalsplan mit allen wichtigen Terminen bis zu den Herbstferien finden Sie hier…

    Die Elternabende finden alle im Mensabau statt. Es besteht eine Maskenpflicht.

    Bei Fragen, Sorgen oder Anregungen können Sie mich gerne kontaktieren (schulleiter@struenseeschule.de)

    Es grüßt Sie ganz herzlich

    Maik Schulte, Schulleiter

  • Anleitung hier…