04633-959941 | 04633-959944
24
FEB
2014

Jugend trainiert für Olympia …

comment : Off

Die Handball Schulmannschaften der Struensee Gemeinschaftsschule haben mit Erfolg an den schulartübergreifenden Kreisentscheiden mit insgesamt drei Mannschaften teilgenommen.
Die W III Mädchen (Jg. 1999 – 2002) spielten am Mo, den 10.02.14 in Schleswig mit Caro, Darlin, Sina (2), Pia (6), Melissa, Lea, Christina, Ida (2), Jenny (8), Ragna (1) und Rike (TW) im Team.

W III Mädchen

W III Mädchen

Nach einer etwas turbulenten Anreise spielten wir gegen das Bernstorff Gymnasium, die Gemeinschaftsschule Handewitt und die Klaus-Harms-Schule Kappeln. Im Laufe des Turniers steigerte sich die Mannschaft von Spiel zu Spiel, kämpfte, gab alles und verlor das Spiel um Platz 5 und 6 unglücklich mit 9:10. Es herrschte trotzdem gute Stimmung untereinander und am Ende waren alle mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden.

Luca K. bei der Medaillenübergabe

Am Di, den 11.02.14 spielte die Mannschaft der W III Jungen (Jg. 1999 – 2002) in Kappeln gegen das Bernstorff-Gymnasium und die ABS Tarp in der Gruppe. Als zweitplatzierte Mannschaft trafen wir im Halbfinale auf die Klaus-Harms-Schule Kappeln und mussten uns nach langem Kampf am Ende mit 16:11 geschlagen geben.
Die erste Enttäuschung nach dem Halbfinale verflog schnell, so dass wir im kleinen Finale die Lornsenschule Schleswig deutlich mit 17:10 besiegten. Wir fuhren dann gut gelaunt und mit Bronze dekoriert als Dritter nach Hause. Zur Mannschaft gehörten Jonas (19), Luca K. (13), Leevon (9), Hannes (TW), Luca W., Yannik (5), Rasmus (2), Tjalf (1) Bende und Mats.

Die jüngste Mannschaft, die W IV Jungen (Jg. 2001 – 2004), spielte am Do, den 20.02.14 in Schafflund gegen die Mannschaften der Klaus-Harms-Schule Kappeln, der Lornsenschule Schleswig, der Domschule Schleswig und  der GGS Schafflund. Nach leichten Startschwierigkeiten im ersten Spiel gegen Kappeln (6:9), hatten wir im zweiten Spiel die Domschule Schleswig (die am Ende den dritten Platz belegten) am Rande einer Niederlage, verloren dennoch unglücklich mit 5:6. Gegen die schnellen Lornsenschüler war etwas die Luft raus, so dass wir auch dieses Spiel mit 5:11 verloren.

W IV Jungen

W IV Jungen

Im abschließenden Platzierungsspiel gegen die GGS Schafflund spielten wir frei auf und gewannen deutlich mit 12:1. Zur Mannschaft gehörten Mats (7), Tjalf (6), Jasper (4), Jan (4), Malte (3), Bende (2), Noel (1), Leif (1) und Jonas (TW).

Über den Autor