04633-959941 | 04633-959944
24
MRZ
2014

Ein lachendes und ein weinendes Auge…

by :
comment : Off
Vanessa Alich und Annika Peters

Vanessa Alich und Annika Peters

Seit fast vier Jahren koordiniere ich das Projekt der Bildungslandschaft und seit eineinhalb Jahren ist das Familienzentrum zu meinen Aufgaben hinzugekommen. Ich durfte viele nette Menschen kennenlernen, habe viel gelernt und bin an diesen Aufgaben gewachsen. Satrup als Lehrmeisterin hat mir gezeigt, dass mit viel „Geduld und Spucke“, guten Ideen und Überredungskraft  Strukturen veränderbar sind. Die Zusammenarbeit zwischen den Bildungseinrichtungen hat sich merklich verbessert, die Bildungs- und Kulturakteure im Ort kennen sich und machen viele Dinge gemeinsam, das Leben und Lernen für Familien wurde und wird durch viele Projekte einfacher. Mit diesen positiven Eindrücken ist es Zeit etwas Neues zu beginnen!

Ich übergebe meine Arbeit in kompetente Hände. Annika Peters, ebenfalls Diplom Pädagogin, wird mit 25 Stunden in der Woche meine Stelle als Bildungskoordinatorin der Gemeinde Mittelangeln übernehmen. Ihr liegen besonders Projekte der Gesundheits- und Bewegungsförderung am Herzen, da sie sich während ihres Studiums verstärkt damit beschäftigt hat.  Von montags bis donnerstags wird sie in der Regel von 9.00 bis 15.00 Uhr unter der Nummer 04633 944432 oder in Ihrem Büro in der Amtsverwaltung erreichbar sein.

Oben auf liegen vor allem die Projekte des Ferienspaßes, die Weiterentwicklung  des Familienzentrums und die Integration der Kulturlandschaft in die Strukturen der Bildungslandschaft. Ich wünsche gutes Gelingen und eine genauso positive Zusammenarbeit mit allen Akteuren vor Ort, wie ich sie erleben durfte.

Vanessa Alich

Bildungslandschaft Mittelangeln

Über den Autor